Privatbahnforum

: Übersicht :: Suche ::  Anmelden :: Nutzungsbedingungen

Re: [Sichtung] [Foto] Voith Maxima eben auf KSE/SK durch Kiel-Oppendorf

Verfasst von Deichgraf63 am 06. Januar 2009 19:07 (IP gespeichert)

Es waren heute morgen hier im Land so -12°C bis -14°C, nicht dramatisch, aber die niedrigsten Temperaturen seit drei Jahren.

Zur Technik: Abhängig vom Loktyp lassen sich einige Maschinen nur starten, wenn das Kühlmittel auf mindstens 40°C vorgewärmt ist, andere starten zwar, aber es wird eine Aufzeichnung im Motorsteuergerät hinterlegt, dass ein Kaltstart erfolgt ist. Denn eigentlich sollen auch diese Maschinen vorgewärmt sein und dann kann es Probleme im Gewährleistungsfall geben. Ich bitte um Verständnis, dass ich hier aus Gründen des Datenschutzes der betroffenen Unternehmen keine Baureihen nenne.

Loks wie die Maxima werden über Luft angelassen, da kann es genauso zu Problemen mit Restfeuchte kommen, wie bei Druckluftbremsen. Das ist zwar alles konstruktiv erfasst, wie ja eigentlich alle konstruktiven Merkmale einer Lok, aber ausprobieren muss man schon, ob die konstruierte Technik genau das tut, was sie soll.

Auch das Hydrauliköl im Antrieb wird sich durch Kälte in seiner Viskosität verändern, dann stellt sich z.B. die Frage, ob der Schleuderschutz dann träger reagiert als bei warmem Öl. Sicher gibt es Erfahrungen mit anderen Loks, aber manchmal ist der Teufel ja ein Eichhörnchen.

Dann kennen wir doch teilweise selbst die netten "Überraschungen", wenn z.B. die Scheibenwaschdüsen vereisen und man Blindflug hat, all das kann passieren und nun hat man die Chance, das alles einmal unter realen Bedingungen zu testen. Offenbar hat aber alles gut funktioniert, aber wir wissen ja, grau ist oft alle Theorie...

Nicht umsonst fahren auch die Autohersteller trotz aufwändigster Computerkonstruktion und -simulation und Klimakammertest noch ausführliche Test in Heiß- und Kaltregionen überall auf der Welt, um böse Überraschungen auszuschließen.

Manche Dinge merkt man erst im Alltag, ich erinnere da an die Erfahrung der Norweger mit der ME26, dass da der Türgriff vom Maschinenraum damals so heißt wurde, dass man ihn nicht mehr anfassen konnte.

Gruß

Zum Ende des Forums fällt mir angesichts der Trolle nur ein:

Streite nie mit einem Idioten, er zieht dich auf sein Niveau herunter und schlägt dich dann mit seiner Erfahrung.

--
Image Hosted by ImageShack.us

navigieren: vorheriger Eintrag :: nächster Eintrag
Optionen: Antworten :: Zitieren :: Flache Ansicht


Thema Gelesen Beitrag geschrieben von   verfasst am
[Sichtung] [Foto] Voith Maxima eben auf KSE/SK durch Kiel-Oppendorf 3292 Dude 06.01.09 14:49
 Re: [Sichtung] [Foto] Voith Maxima eben auf KSE/SK durch Kiel-Oppendorf 2639 Deichgraf63 06.01.09 15:12
 Edit: Maxima 16:05 mit langem Kohlezug Richtung GKK 2529 Dude 06.01.09 15:27
 Re: Edit: Maxima 16:05 mit langem Kohlezug Richtung GKK 2491 Mattes aus dem Norden 06.01.09 16:47
 Re: Edit: Maxima 16:05 mit langem Kohlezug Richtung GKK 2377 Dude 08.01.09 12:16
 Re: [Sichtung] [Foto] Voith Maxima eben auf KSE/SK durch Kiel-Oppendorf 2430 jivi 06.01.09 16:51
 Re: [Sichtung] [Foto] Voith Maxima eben auf KSE/SK durch Kiel-Oppendorf 2391 Steuerwagenfahrer 06.01.09 18:19
 Re: [Sichtung] [Foto] Voith Maxima eben auf KSE/SK durch Kiel-Oppendorf 2546 Deichgraf63 06.01.09 19:07
 Re: [Sichtung] [Foto] Voith Maxima eben auf KSE/SK durch Kiel-Oppendorf 2354 Deichgraf63 07.01.09 06:25


Impressum und Datenschutzbestimmungen :: Dieses Forum basiert auf Phorum 5.
Warning: Illegal string offset 'subject' in /tmp/tpl-default-footer-49f236193eca26e4ae0c6b8b2fb973b3.php on line 20


RSS-Feed "privatbahnforum.de - Die aktuellsten Beiträge (nur im Thread "<")"