Privatbahnforum

: Übersicht :: Suche ::  Anmelden :: Nutzungsbedingungen

Verfasst von Baven am 23. Januar 2009 11:51 (IP gespeichert)

Das war ja wohl auch nicht anders zu erwarten!

Weiß man doch, daß das Land Niedersachsen in dieser Richtung nie eine große Hilfe war. Na
ja, auch kein Wunder, wenn man die im Speckgürtel Braunschweig/Salgitter/Wolfsburg angesie-
delten Betriebe der Automobilindustrie hat. Die möchte man ja nicht verärgern! Und dem Bun-
desverkehrsminister kann es nur recht sein.

So sind dann auch die Vorschläge, gerade des kleinere Koalitionspartner der nds. Regierung,
sehr wirklichkeitsfremd. Es gibt bereits heute ein schweres Defizit in der Verbindung Nord-
seehäfen/ Richtung Osten der Republik. Doch was macht man in Hannover? Ein Herr Bode und sein
Ziehvater Hirche und vielleicht bald auch sein Nachfolger Roesseler schreien lautstark der
Y-Trasse und einer Verlängerung der A27 über Walsrode hinaus in den Raum Wittingen/Gifhorn
/Wolfsburg. Vielleicht schnallen sie auch gewisse Dinge nicht.

Dabei könnte man mit der Wiederherstellung der Strecke Langwedel- Uelzen billiger und Wir-
kungsvoller die Ziele im Osten der Republik erreichen. Darüber hinaus gibt es auch noch
genug andere Strecken, die nach der Grenzöffnungen ihre alte Bedeutung wiedererlangen müssen.

Ein Mensch aus der Heide, der keine A27 will

navigieren: vorheriger Eintrag :: nächster Eintrag
Optionen: Antworten :: Zitieren :: Flache Ansicht


Thema Gelesen Beitrag geschrieben von   verfasst am
2681 Niels Munch 23.01.09 09:34
  1855 Baven 23.01.09 11:51
  1667 Schaffner5 23.01.09 17:52


Impressum und Datenschutzbestimmungen :: Dieses Forum basiert auf Phorum 5.
Warning: Illegal string offset 'subject' in /tmp/tpl-default-footer-49f236193eca26e4ae0c6b8b2fb973b3.php on line 20


RSS-Feed "privatbahnforum.de - Die aktuellsten Beiträge (nur im Thread "<")"