Privatbahnforum

: Übersicht :: Suche ::  Anmelden :: Nutzungsbedingungen

Verfasst von Timbo am 24. Januar 2009 18:51 (IP gespeichert)

Hallo, mir ist wieder was zu den oberen beiden Fotos eingefallen.
FOTO 1: Wer standesamtlich heiraten möchte, kann das im Löninger ehemaligen Empfangsgebäude tun. Dahinter, ein bißchen schlecht zu sehen, das eigentliche Rathaus. Dieser häßliche Plattenbau aus den 1980er Jahren schadet aufgrund des unpassenden Baustils die übrige Umgebung. Das ist meine Meinung zu unserem Rathaus, aber ich bin bestimmt nicht der einzige.
Im Vordergrund links unten sieht man eine Rechtsweiche. Das geradeaus führende Gleis führte einmal zum Güterschuppen. Hinter der rangierenden Lok befand sich an der Bremer Straße die AVIA-Tankstelle, die vor wenigen Jahren abgerissen wurde. Die beiden Schatten links im Bild werden von der Wache der Freiwilligen Feuerwehr auf die alte Ladestraße geworfen, die demnächst allesamt Geschichte sein werden, um Platz für das neue EKZ zu schaffen.
FOTO 3: Im Hintergrund ist ein beschrankter Bü zu sehen, der erst vor kurzem dort in dieser Form entstanden ist. Aufgrund neuer Umgehungsstraßen wurde die Bedeutung dieser Straße erhöht. Und somit mußte die Kreuzung mit der Eisenbahn mit Ampeln und Schranken gesichert werden. Vorher befand sich dort eine simple Niveaukreuzung mit Andreaskreuzen. Rechts hinter den Bäumen befindet sich die Firma "Wesselmann & Schröder", die sich mit dem Verkauf und der Reparatur von Landmaschinen beschäftigt. Noch, denn in wenigen Jahren oder noch schneller wird sie diesen Ort verlassen und "auswandern". Dann wird die Löninger Feuerwehr hier ihr neues Zuhause finden. Im Vordergrund sieht man die Anschlussweiche der Firma "Bröring". Vom Löninger Bhf bis hier hin muss die V 100 ihre Übergabe ungefähr 3 km schieben, um sie zustellen zu können. Auf gleicher Höhe zu der Weiche, nur auf der anderen Gleisseite befindet sich noch ein Hydrant. Dieser wurde damals zum Beginn des Museumsbahnzeitalters ab 1986/87 als Tankstelle für die T3 "Niedersachsen" der Eisenbahnfreunde Hasetal Haselünne e.V. genutzt, bis zwei Wasserbehälter in einem G 10 diese Aufgabe übernahmen (Berentzen-Wagen von Roco). So mußte die Lok, die den Zug von Haselünne bis Löningen zog, abgehängt und solo bis hier hin fahren.
Bis dahin, mfG Timbo!

navigieren: vorheriger Eintrag :: nächster Eintrag
Optionen: Antworten :: Zitieren :: Flache Ansicht


Thema Gelesen Beitrag geschrieben von   verfasst am
4112 GöttingenForst 24.01.09 14:49
  2321 Timbo 24.01.09 15:55
  1933 GöttingenForst 24.01.09 16:02
  2083 Timbo 24.01.09 16:15
  3504 GöttingenForst 24.01.09 17:26
  2161 Timbo 24.01.09 18:18
 Portrait der Emsland IV 2259 GöttingenForst 24.01.09 18:49
 Re: Portrait der Emsland IV 2171 Timbo 24.01.09 19:21
  2200 Timbo 24.01.09 18:51
  2163 Willem Eggers 24.01.09 20:10
  2104 Timbo 24.01.09 20:36
  2063 Timbo 24.01.09 21:15
 Sonderfahrt u.a. Meppen - Essen/Old. 2089 PMB 25.01.09 15:07
 Re: Sonderfahrt u.a. Meppen - Essen/Old. 1924 Timbo 25.01.09 21:19
 RBSH 218 und eine Spekulation! 2224 PMB 27.01.09 18:58
 Re: Sonderfahrt u.a. Meppen - Essen/Old. 1886 Ossi 25.01.09 21:52
 Re: Sonderfahrt u.a. Meppen - Essen/Old. 1983 Timbo 25.01.09 22:42


Impressum und Datenschutzbestimmungen :: Dieses Forum basiert auf Phorum 5.
Warning: Illegal string offset 'subject' in /tmp/tpl-default-footer-49f236193eca26e4ae0c6b8b2fb973b3.php on line 20


RSS-Feed "privatbahnforum.de - Die aktuellsten Beiträge (nur im Thread "<")"