Privatbahnforum

: Übersicht :: Suche ::  Anmelden :: Nutzungsbedingungen

Information Digicams

Verfasst von Stefan Aussum am 05. Mai 2004 23:14 (IP gespeichert)

Hallo!
Also, eine Digicam für die Eisenbahnfotografie sollte mindestens haben:
- 3 Megapixel (reicht für 13x18-Abzüge)
- 3x optischer Zoom
Und ganz wichtig für uns:
- manuell einstellbare Belichtungszeit (Blendenautomatik)!

Der Punkt ist auch, dass es auch sehr auf die Qualität der Optik ankommt!
Generell nicht zu empfehlen sind Billig-Kameras, soweit ich das mitbekommen habe - und ich beschäftige mich schon länger mit der Technik -
sind Kameras von HP und Jenoptik auch nicht das gelbe vom Ei!

Wo kann man sich informieren?
http://www.digitalkamera.de

Wo findet man die günstigten Preise?
http://www.guenstiger.de
http://www.ebay.de

Bei 3 Megapixeln empfehle ich zusätzlich zum meist sehr kleinen mitgelieferten Speicher noch mindestens eine 128MB-Speicherkarte (besser 256 MB) dazuzukaufen.

Apropos Speicher: Es gibt verschiede Typen von Speicherkarten, man muss also auch beachten, welche Speicherkarte die Kamera auch verträgt! Weit verbreitet und günstig sind die CompactFlash-Karten.

Zum Thema Auslöseverzögerung:
Die kann man bei den meisten Kameras umgehen, indem man den Auslöser leicht andrückt, dann wird scharfgestellt usw.. Danach wartet man, bis das Objekt in der gewünschten Postition ist und drückt dann ab. Ein Problem dabei ist noch, dass die LCD-Displays etwas träge sind. Wenn man sich danach richtet muss man immer noch etwas früher abdrücken. Das ist nur etwas Übungssache.

Unglaublich praktisch ist auch bei einigen Kameras die Möglichkeit, den Monitor schwenken zu können. So kann man z.B. Fotos über eine Menschenmenge hinweg oder kniend Fotos aus der Froschperspektive zu machen.

Wenn man obige Bedingungen nimmt und danach bei digitalkamera.de sucht, findet man z.B. die Canon PowerShot A75 mit 3 Mpix und die Canon PowerShot A80 mit 4Mpix und schwenkbarem Monitor.

Absolut zu empfehlen, eine Stufe besser und mit sehr gutem Preis-Leistungs-Verhältnis ist z.Zt. die Sony DSC-F717 mit 5 Megapixeln und 5x Zoom. Und ein schwenkbares Objektiv hat die auch noch! Vor einem Jahr noch das Maß aller Dinge, heute schon für unter 600 Euro zu bekommen! Die braucht allerdings die recht teuren MemorySticks als Speicherkarten, aber 256MB gibts da aber inzwischen auch schon für rund 70 Euro (MS Pro bei eBay).
Die Kamera ist eine absolut lohnenswerte Anschaffung!

Wenn es noch eine Klasse höher gehen soll, nämlich zu den digitalen Spiegelreflexkameras landet man schnell bei der Canon EOS 300D, die für ca. 1000 Euro in der Kategorie der absolute Preisbrecher ist! Da muss man sich aber auch noch um das passende Objektiv kümmern.

Nichtsdestotrotz nützt die beste Kamera nichts, wenn der Fotografierende nicht damit umzugehen weiß!

Stefan

navigieren: vorheriger Eintrag :: nächster Eintrag
Optionen: Antworten :: Zitieren :: Flache Ansicht


Thema Gelesen Beitrag geschrieben von   verfasst am
Information Digicams 2461 Stefan Aussum 05.05.04 23:14


Impressum und Datenschutzbestimmungen :: Dieses Forum basiert auf Phorum 5.
Warning: Illegal string offset 'subject' in /tmp/tpl-default-footer-49f236193eca26e4ae0c6b8b2fb973b3.php on line 20


RSS-Feed "privatbahnforum.de - Die aktuellsten Beiträge (nur im Thread "<")"